Beiträge mit tag "Selbstmord

Nach dem Shuttle-Programm: Selbstmord für Astronauten

1

Tja, was machen die ganzen arbeitslosen Shuttlepiloten denn jetzt, wo die NASA die Shuttles ausgemustert hat?

Ein denkbares Szenario liefern uns die Astronaut Suicides. (gefunden auf WIRED)

cd

Selbstmörder fällt vom Himmel

1

ups…nun ist man nicht mal mehr auf dem Lande in seinem “Reiterstüberl” sicher…wenn man wirklich Pech hat, stürzt sich ein Selbstmörder aus einem Flugzeug und durchschlägt das Dach

Stylisher als Möllemann!

cd

Share

Selbstmord 2.0

1

Genug vom Leben online? Der gestandene Nerd lässt sich dann von der Online-Selbstmordmaschine helfen. Die Web 2.0 Suicide Machine löscht zuverlässig und viel schneller, als man es manuell könnte, die digitale Identität. Momentan werden Facebook, Twitter, Linkedin und Myspace unterstützt.

Das Ding ist offensichtlich so gut, dass Facebook bereits versucht, die Suicide Machine per einstweiliger Verfügung zu stoppen…

cd

Share

Suizidprophylaxe auf Chinesisch

5

Und noch ein Stein der Weisen: Der iPhone-Hersteller Foxconn hat ja seit Beginn des Jahres mit einer erhöhten Zahl eigenverantwortlicher Totalausfälle seines Personals zu kämpfen. Nicht nur Apple, sondern auch Dell hat sich nun dahintergeklemmt. Das Problem ist aber mittlerweile gelöst. Foxconn läßt nun einfach alle Angestellten schriftlich erklären, dass sie sich nicht umbringen werden. Das wird helfen…

cd

Share

Der Todestrieb des Therapeuten

7

Bei “Thank you so much for reading” lese ich heute Morgen folgenden Eintrag:

Moderne Psychologie?

meine psychologin versucht mit immer neuen attacken mich mit einer sehr geringen lebenserwartung zu schockieren und ist enttäuscht, wenn ich dennoch gelassen bleibe.
ich glaube ich spreche sie beim nächsten termin mal darauf an, ob das voyeurismus ist.

Lieber Capitano Zanahoria,
das ist keineswegs Voyeurismus, sondern der Selbsterhaltungstrieb des Therapeuten. Manchmal ist bei chronisch depressiven Patienten die Sitzung so schnarchlangweilig, dass man den eigenen Selbstmord nur durch den Gedanken, dass der Patient sich bald umbringt, verhindern kann. Zum tieferen Verständnis verweise ich auf Otto F. Kernberg und die Neolutheraner Klaus Schlagmann.

cd

Share

Abmahn-Anwalt von Gravenreuth tot – Selbstmord

0

Der Heise-Ticker schreibt es: Rechtsanwalt von Gravenreuth tot

Eine Nachricht, die einerseits nachdenklich, andererseits in alten Mailbox-Hasen wie mir ein komisches Gefühl von “na endlich” hinterlässt…ein Spannungsfeld zwischen “geschieht ihm Recht” und der Tatsache, dass auch von Gravenreuth ein Mensch war…

Insider der früheren Mailbox-Szene kennen ihn durch vielerlei Aktionen, z.B. unter falschem Namen in Computerzeritschriften und Mailboxnetzen Software “zum Tausch” (=Raubkopieren) anzubieten und jeden, der darauf einging, kostenpflichtig abzumahnen.

Einmal montierten Mailboxaktivisten das Schild seiner Kanzlei ab und ließen es dann als Wanderpokal für die schönste Aktion gegen die Kanzlei von Gravenreuth herumgehen.

Eventuell nicht vollständig neutrale Details findet man z.B. in seinem Wikipedia-Eintrag.

Für diverse weitere Abmahnaktionen und Untreue drohten ihm zuletzt Haft ohne Bewährung und der Lizenzentzug, was auch als Suizidgrund vermutet wird.

Die Hass-Ikone der Mailboxnetze…nun lasst ihn in Ruhe…

cd

Share

Homöopathischer Selbstmord – Sekte 1023

3

Wie das Blog der Brights berichtet, hatte eine britische Gruppe Homöopathie-Skeptiker am vergangenen Samstag versucht, sich mit extremer Überdosierung homöopathischer Medikamente umzubringen:

Sekte 1023: Kollektiver Selbstmord am Samstag « Brights – Die Natur des Zweifels.

Unnötig zu erwähnen, dass es natürlich nicht geklappt hat, wie man in den Videos der Gruppe sehen kann…Sinn und Zweck der Aktion ist es, zu demonstrieren, dass die berühmten “Globuli” und andere Präparate aus der Homöopathie faktisch wirkungsloser Humbug und reine Geldschneiderei sind.Vor allem versucht die Gruppe, Druck auf die britische Drogeriekette “Boots” auszuüben, auf dass diese sämtliche augenscheinlich wirkungslose homöopathische Mittel aus den Regalen nimmt. Spektakulär und eindrucksvoll…und offensichtlich war das Experiment sehr erfolgreich.

Die Webseite der Bewegung: Homeopathy: There’s nothing in it

cd

Share

Weniger Arbeitslose in Japan – mit gutem Grund

2

Laut Deutsche Welle-World ist die Arbeitslosigkeit in Japan wieder zurückgegangen:
Weniger Arbeitslose in Japan

Die Begründung dafür habe ich in der FAZ gefunden:
FAZ.NET: Selbstmordrate in Japan

cd

Share

Wird Deutschland immer psychotischer?

2

Es ist schon öfter darauf verwiesen worden, darum nur kurz:

Die Jungen Medien Hamburg haben heute folgenden Artikel veröffentlicht: Immer mehr Selbstmorde und Amokläufe in Deutschland

Der recht knappe Artikel sammelt im Grunde nur ein paar Links über Amok und Suizide zusammen. Lustig ist, dass zwar erst reißerisch betitelt wird, ein paar Zeilen später aber sagen sie, es gäbe keine konkreten statistischen Daten aus Deutschland und bieten stattdessen welche aus Frankreich und einen Link zu einer Pro7-Doku an..;-)
Nuja, hauptsache Leser mit der Titelzeile ködern…
Der Verweis auf die Suizidrate in der Depression nach 1918 ist zwar löblich, aber sicher nicht völlig auf heute übertragbar…dass im Zuge der Wirtschaftskrise die Suizidrate hochgehen wird ist keine Erkenntnis, für die man viel Psychologie studiert haben muss.
Komplettiert wird das ganze mit einem Verweis auf einen älteren Artikel der JMH zum Thema “Medien und Amok”, bezogen auf Emsdetten.

Lichtblick ist der Verweis auf den einzigen halbwegs wissenschaftlichen Text, den ich hier auch nochmal verlinken möchte:

Deutsches Ärzteblatt (31.03.2006): Psychische und Verhaltensstörungen – Die Epidemie des 21. Jahrhunderts?

Zwar würde ich analog zur Kriminalitätsstatistik nicht unbedingt behaupten, dass sich die Fälle häufen…es kann ja auch sein, dass die Kranken nun mehr auffallen ;)

cd

Share

Raucher sterben schneller…

0

Aha, nun ist es also empirisch untermauert:
Raucher haben eine stärkere Neigung zu suizidalen Handlungen als Nichtraucher…grandios…wer hätte das gedacht?
Ich hätte es ja auch schon längst getan, aber für den Preis einer Packung Schlaftabletten bekomme ich fast 30 Zigaretten…

Mehr Raucher als Nichtraucher – Höheres Selbstmordrisiko – n-tv.de

cd

Share
nach oben